Berichte auf leonharder blogspot suchen

Wird geladen...

Samstag, 19. April 2014

Ostern 2014 - Schwammweihe


Heute fand am Platz vor der Leonhardikirche , unter zahlreicher Teilnahme der Bevölkerung , die Schwammweihe mit Stadtpfarrer Walter Oberguggenberger statt . Die "Feuerweihe" , bei uns vorwiegend als "Schwammweihe" bezeichnet , soll Segen in das Haus sowie Unheil und Krankheit fernhalten .













Für diesen Osterbrauch werden entweder große, getrocknete Baumschwämme an einem ca. 1m langen Draht befestigt, oder kleine Schwammstücke in einer durch- löcherten Blechbüchse getragen. Die "Feuerschwämme" werden nach der Feuerweihe in der Glut angebrannt und so nach Hause getragen. Damit wurde früher dann das Feuer im Herd angezündet, auf dem der Osterschinken gekocht wurde. Mit der Restglut wurde dann im Garten oder auf dem Acker der sogenannte "Rauchhaufen" angezündet, der den ganzen Karsamstag über vor sich hin gloste.















Donnerstag, 17. April 2014

Ostern 2014 - Termine


BAD ST. LEONHARD
Karsamstag , 19. April
Segnung des OsterfeuersLeonhardikirche 7 Uhr 30
Segnung der Osterspeisen : Leonhardikirche 11 Uhr
Kunigundkirche 11 Uhr 30 , Leonhardikirche 14 Uhr
Wisperndorf/Anknerkreuz 12 Uhr
Auferstehungsprozession : Leonhardikirche 20 Uhr


KLIENING
Karsamstag , 19. April
Segnung des Osterfeuers : Fatimakirche 7 Uhr 45
Segnung der Osterspeisen : Kliening Siedlung 10 Uhr , 
Kliening Kirche 10 Uhr 30



SCHIEFLING

REICHENFELS

ST. PETER


allen Lesern meines Blogs wünsche ich "Frohe Ostern" lg tom :)


Mittwoch, 16. April 2014

Motocross-Staatsmeisterschaftslauf in Paldau


Schon oft war die Motocross-Strecke im südoststeirischen Hügelland der Saisonauftakt zur 
österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaft. Etwa 35 km südöstlich von GRAZ entfernt, liegt die rund 2100 Einwohner große Marktgemeinde PALDAU die nicht nur wegen ihrer „originalen Paldauer“ und anderer Musikgruppen bekannt ist, sondern heuer bereits das 35. Motocross Paldau zünden wird. Viele Fans und Zuschauer entlang der Strecke sahen letztes Jahr in Paldau beim ersten Lauf der Saison tolle Rad-An-Rad Duelle mit Michael Staufer, Matthias Walkner (beide KTM), Günter Schmidinger (HONDA) & Co. Im ersten Lauf siegte Michael Staufer vor Matthias Walkner (beide KTM) und Günter Schmidinger (HONDA), in Lauf 2 konnte sich Walkner (KTM) vor G. Schmidinger (HONDA) und Staufer (KTM) den Laufsieg holen. In der MX 2 Klasse tobte vor rund 4000 (!) Zuschauern in PALDAU schon von Beginn an das Duell des Jahres zwischen dem Cofain-Piloten Lukas Neurauter aus Tirol (KTM) und dem Steirer Michael Kratzer (KAWASAKI). Den ersten MX 2 ÖM Lauf gewann Kratzer, im zweiten Endlauf siegte Neurauter. Die Jugend ÖM eröffnete im letzten Jahr in IMBACH ihre Saison, dort begann der amtierende Jugendmeister Lukas Prammer mit einem Doppelsieg vor dem Tiroler Nachwuchsmann Thomas Neid (beide KTM). Gerade wenn heuer das 35. (!) MOTOCROSS PALDAU am Ostermontag (21. April) gestartet wird, so wird der Veranstalter (TUS Raiffeisen Paldau) nicht nur Top-Motocross-Sport bieten, sondern auch ein besonderes Jubiläum feiern können. 


Auf viele Fans aus seiner Heimatstadt Bad St. Leonhard , hofft natürlich unser Motocross-As Patrick Kainz .Er ist beim Staatsmeisterschaftslauf in Paldau mit dabei

Zeitplan:

Montag beginnt das Training um 10 Uhr

Qualifikation um 11 Uhr

Rennen um 14 und 17 Uhr.

Dienstag, 15. April 2014

Waldbrand in Kliening


Am Dienstag wurde durch starke Windböen ein Baum neben einer 20 KV-Stromleitung in Kliening , unweit der Klippitztörlstrasse ,entwurzelt. Der Baum traf ein Stromkabel, welches einen Waldbrand entfachte. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Bad St. Leonhard, Kliening, Wisperndorf, Schiefling und Reichenfels konnte ein Übergreifen des Feuers auf einen größeren Teil des Waldstückes verhindert werden. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt .

Montag, 14. April 2014

Lavanttaler Hobbyliga 2014


Vergangenes Wochenende startete im Lavanttal wieder die neue Saison in der Lavanttaler Hobbyliga . Der große Favorit ist heuer natürlich Titelverteidiger FC Seestadt . Das Finalspiel im letzten Jahr gewannen sie gegen die Red Wings ziemlich klar mit 7:2 . Nicht zu unterschätzen ist auch heuer wieder der FC Weberwirt aus Prebl . Gespannt sein darf man aber auch auf den FC Friesacherhof , der sich nach dem eher enttäuschenden 6. Platz im Vorjahr verstärkt hat . 2014 ist die LA-Hobbyliga auf 9 Teams angewachsen , vielleicht können die neuen Mannschaften für Überraschungen sorgen :) .


Hier die Ergebnisse der 1. Runde :

Soccerclub vs. Red Wings Lavanttals 5:0
Tore: Zach (2x), Rebernig (2x), Grassler M.

FC Seestadt vs FC Gasthaus Deutscher 15:1
Tore: Lube (5x), Krobath (4x), Dutschak W. (2x), Unterkircher (2x), Linzer, Dutschak C. bzw. Kurz

FC Gartnerwirt vs FC Wolves 2:1
Tore: Schrammel (2x) bzw. Weißegger

FC Friesacherhof vs FC Gik 0:6
Tore: Liebhart (2x), Unterkircher, Haberhofer, Patterer, Buchsbaum

Zum SPIELPLAN : FC Mambos nimmt nicht an der Hobbyliga teil . Spiele gegen dieses Team werden als "Spielfrei" gewertet





ÖKB Osterfleisch-Schnapsen 2014


Am Palmsonntag lud der ÖKB Bad St. Leonhard zum traditionellen Osterfleisch Schnapsen ins Kulturheim . Die zahlreich erschienen Mitglieder und das schon seit Jahren bewährte Schiedsrichterteam , Horst Stocker , Elisabeth und Walter Gräßl , wurden begrüßt von Obmann Stv. Ferdinand Scharf . 




Auch heuer wurden , für die erfolgreichen Teilnehmer am Turnier , vom Stadtverband wieder tolle Preise bereitgestellt .



Nach vielen aufregenden aber fair geführten Duellen standen nach rund sechs Stunden die Sieger fest . 









Ein Highlight : Das Schlatte-Duell Vater gegen Sohn , bei dem schließlich der Junior triumphierte 




Das Finalspiel
Willi Jöbstl gegen Peter Zarfl






Die Siegerehrung wurde vorgenommen von den beiden Obmann Stv. Ferdinand Scharf und Johann Staubmann . Obmann Hubert Brunner musste leider wegen Krankheit der Veranstaltung fernbleiben


Den 3. Platz , und somit den Sprung auf das Siegerpodest , holte sich Helmut Sternjak . 


Bis ins Finale und somit auf Platz 2 schaffte es , der Sieger des "Leonharder Freizeitclub" Osterschinken Schnapsen , Peter Zarfl .

Nicht zu schlagen war an diesem Tag Willi Jöbstl . Im gelang im Finalspiel gegen Peter Zarfl sogar ein "Schneider" und der Sieg beim Osterfleisch Schnapsen des ÖKB Bad St. Leonhard .


Im Anschluss an die Siegerehrung fand unter allen Anwesenden noch eine Verlosung eines Osterschinken statt . Das Glück in zu gewinnen hatte Franz Schlatte.

Hier noch die weiteren Preisträger :


16. Platz Gottfried Hauser

15. Platz Franz Koitz

14. Platz Fritz Frölich

13. Platz Franz Schlatte


12. Platz Walter Gräßl


11. Platz Thomas Scharf

10. Platz Edmund Maurer

9. Platz Robert Abraham

8. Platz Fritz Frölich


7. Platz Josef Rabensteiner


6. Platz Alfred Amberger

5. Platz Hugo Gressl

4. Platz Josef Karner

Die besten beim ÖKB Schnapsen 2014 
v.l. Peter Zarfl 2. Platz , Willi Jöbstl 1. Platz und Helmut Sternjak 3. Platz


Die Trostpreise gingen an Elisabeth Gräßl und Johann Staubmann (Bild unten)


"Leonharder Blogspot" gratuliert den Leonharder Kameraden zu einer gelungenen und vor allem sehr unterhaltsamen Veranstaltung

Wie schlägt sich der SV Bad St. Leonhard 2013/14 in der 1. Klasse D

Soll das Genussfestival auch nächstes Jahr stattfinden

Faschingsumzug in Bad St. Leonhard 2014 : Die beste Gruppe war ...

Anonyme Kritiken in Kommentaren werden nicht veröffentlicht . ( wenn eine Kritik veröffentlicht werden soll , so müssen Kontaktdaten angegeben werden ! )